SbbS Gesundheit, Soziales und Sozialpädagogik Gera

.. weil Bildung Zukunft schafft!

 

Zum 3. Mal Auftakt zum Frühjahrsputz in Gera…

 

im 30. Jahr des Stadtteils Bieblach- Ost…mit über 300 (+100) Beteiligten…

Wir freuen uns, dass am 23.3. in und um unsere Schule herum so viel bewältigt wurde!

Ein herzliches Dankeschön an alle, die sich aktiv und engagiert eingebracht haben!

4.4.2016                                                                                                        Andrea Fischbach

 

Sozialassistentenausbildung im BR Alpha

Fachkraft für Hygieneüberwachung im BR Alpha

 

„Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen, als im Gespräch in einem Jahr.“ (Platon)

Diese Erfahrung durften auch die Schüler der Klassen BFS1 und BVJ S bei ihrer interkulturellen Begegnung im Rahmen des Unterrichtes machen.

Über das gemeinsame Spielen von  Tisch -und Brettspielen sind die Schüler miteinander ins Gespräch gekommen, konnten Vorurteile abbauen und Gemeinsamkeiten als auch Unterschiede in Ihrer Art zu leben und den Alltag zu gestalten fest stellen.

  • IMG_0815
  • IMG_0816
  • IMG_0825

Ein Schüler antwortete auf die Frage:“Wer ist dein Lieblingsmensch? Alle, weil es Menschen sind. Wir sind alle gleich.“

Diese Antwort zeigt doch, wie wichtige solche persönlichen Begegnungen zwischen Schülern unterschiedlichster Kulturkreise für ein respektvolles und von Toleranz und Akzeptanz geprägtes  Miteinander in unserem Schulalltag sind.

M. Kindermann/ T. Balnuweit  

Nun will der Lenz uns grüßen in der Florentinen Wohnanlage

Im Rahmen des Unterrichtsfaches „Feste und Feiern“, welches zur Ausbildung zum Sozialassistenten gehört, feierten wir, die Gruppe B der Klasse S 14/1, ein Frühlingsfest in der Florentinen Wohnanlage. Nach monatelanger Planung begrüßten wir am Mittwoch, den 16.03.2016, 20 Bewohner mit einem kleinen Eröffnungsprogramm. Sie erfreuten sich an einem eingeübten Sketch und unterstützten unsere Gesangseinlage mit voller Freude.

Beim darauffolgenden „Kaffeeklatsch“ lernten wir die Senioren besser kennen und genossen mit ihnen gemeinsam den selbstgebackenen Kuchen in einer entspannten Atmosphäre. Als nächstes starteten wir den Stationsbetrieb, bei dem unsere Gäste künstlerisch aktiv wurden, Sprichwörter errieten, Osternester suchten und sich bei einem kleinen Spaziergang bewegten.

Während der gesamten Zeit wurde schnell Vertrauen gefasst und wir erhaschten persönliche Einblicke in das aufregende Leben der Senioren. Abschließend reflektierten wir den Tag in großer Runde und erhielten ausschließlich positives Feedback. Dies stimmte mit unserer Sicht des Tages überein und machte uns sehr glücklich. Alles in allem war dies ein gelungener Tag, den wir mit schönen und eindrucksvollen Erinnerungen im Gedächtnis behalten werden.

 

Tierisch, tierisch im Kindergarten Mosaik


Wir, die Gruppe A der Klasse S 14/1 bereiteten über Monate ein spannendes Tierfest vor. Am 16.03.2016 trafen wir uns in den frühen Morgenstunden zum fröhlichen Obst- und Gemüseschneiden. Daraus entstanden u.a. lustige Gurkenraupen mit Weintraubenkäsespießen oder auch leckere Apfelweintraubenschmetterlinge.

Nachdem wir für jeden Gruppe genügend Proviant hergerichtet hatten, machten wir uns als Tiere verkleidet in den bunt dekorierten Kindergarten Mosaik in Bieblach Ost auf. Um 9:00 Uhr war es dann endlich soweit. Das große Tierfest begann. Zur Eröffnung spielten wir ein tierisches Theaterstück, bei dem alle Kinder mitmachten. Wir sangen gemeinsam den Katzentatzentanz und gingen voller Erwartung mit jeweils einer Gruppe zu den vielfältigen vorbereiteten Stationen. Die Kinder erwarteten kreative Bastelarbeiten, das Lesen von Tierspuren, ein sportlicher Tierlauf, ein lustiges Bewegungsspiel sowie das Tierstimmenorchester.

Durch den abwechslungsreichen Stationsbetrieb verging die Zeit wie im Fluge und jedes Kind erhielt für seine tolle Mitarbeit ein Perlenarmband und eine Urkunde. Zum krönenden Abschluss tanzten und sangen alle zusammen noch einmal freudig den Katzentatzentanz.

 

    

 

 

 

Informationstage 2015/16

Wochentag Uhrzeit Verantwortliche / Teilnehmer
Dienstag 19.04.2016  16:00 - 18:00 Uhr

Frau Diehl / Herr Haufe


Herr Niemann, Frau Fischbach,
Frau Schult, Frau Daute

Mittwoch 11.05.2016 16:00 - 18:00 Uhr

Frau Liedtke / Herr Haufe

Frau Wollinger, Herr Lüdke, Frau Zorn, Herr Posselt